Pétalos del Bierzo

CHF 23.00

Kategorien: ,

Produzent: Descendientes de J. Palacios

Region: Bierzo DO

Alkohol: 14.0%

Einheit: 75cl

Charakteristik: Brillantes Granatrot. An der Nase schwarze Kirschen und Blaubeeren, Veilchen sowie ein Hauch von Lakritze und Cola. Am Gaumen finden sich Waldbeeren, florale wie auch exotisch-würzige Noten sowie ausgeprägte mineralische Aromen wieder. Kompakt strukturiert mit knackiger Säure und einem fruchtig-frischen Finale. Ein herrlicher Wein, der ausgezeichnet zu einer Vielfalt an herzhaften Gerichten passt.

Bewertung:

  • 92 Wine Spectator
  • 93 Decanter
Beschreibung

Beschreibung

Nach­dem Álvaro Pala­cios bere­its im Pri­o­rat mit seinen Grand Crus — allen voran mit seinem Kultwein L’Ermita — für Furore sorgte, suchte er nach ein­er weit­eren Her­aus­forderung. Zusam­men mit seinem Nef­fen Ricar­do Pérez Pala­cios ent­deck­te er das Bier­zo und gemein­sam grün­de­ten sie auch 1999 die Bode­ga Descen­di­entes de J. Pala­cios: die Nachkom­men von José Pala­cios Remon­do — zu Ehren von Álvaros Vater.

Im kühlen und feucht­en Kli­ma der zuvor etwas unter­schätzten Wein­re­gion im Nord­west­en Spaniens ist seit Jahrhun­derten die Reb­sorte Mencía heimisch, von der genau betra­chtet zwei unter­schiedliche Reb­vari­anten existieren. Ricar­do Pérez Pala­cios, ver­ant­wortlich für die Pro­duk­tion, kel­tert aus den mit dem Caber­net Franc ver­wandten Trauben der 60 bis 90 Jahre alten Wein­stöcke rein­sor­tige, samtige und kräftige Weine mit einem min­er­alis­chen Touch. Unverkennbar wie das Resul­tat sind auch die Begeben­heit­en im Bier­zo.

Die Wein­re­gion liegt in einem Hal­bkessel auf 500 m ü. M. und ist von hohen Gebirgszü­gen umgeben. Die Berghänge sind sehr steil und nicht ein­fach zu bewirtschaften, weshalb das Gefälle mit Pfer­den oder Maule­seln anstelle von Trak­toren gepflegt wer­den muss. Viel Han­dar­beit — jede Rebe wird einzeln und ohne Ein­satz von Her­biziden von Unkraut befre­it — sowie der bio­dy­namis­che Wein­bau zeu­gen vom grossen Respekt, den die Mach­er der Natur und Gegend rund um die Mikroparzellen von Mon­cer­bal, Las Lamas und La Faraona ent­ge­gen­brin­gen.

Cuvée-Kün­stler Ricar­do Pérez kreiert Weine, die bei all ihrer schlanken Ele­ganz eine min­er­alis­che Straffheit und Rasse besitzen, die sie zu den anspruchsvoll­sten Wein­per­sön­lichkeit­en der Iberischen Hal­binsel machen.

Kontaktiere uns

Schreib uns gerne an und wir melden uns so schnell es geht!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0
0