Fin­ca Mon­te­pe­dro­so

CHF 13.00

Kategorien: ,

Produzent: Finca Montepedroso

Region: Rueda DO

Alkohol: 12.0%

Zertifikate: Vegan

Einheit: 75cl

Charakteristik:Klares Zitronengelb. In der Nase rein und intensiv. Mit Aromen von reifer Pfirsich, Grapefruit, Fenchel und grüner Mandelschale sowie einer leicht feinherben Note von frisch geschnittenem Heu. Am Gaumen mit beindruckendem Volumen und einer frischen Säurestruktur. Ein angenehmes, erfrischendes Finale.

Beschreibung

Beschreibung

Direkt am nörd­li­chen Stadt­rand von Rue­da in Cas­til­la y León zie­hen sich, an pri­vi­le­gier­ter Lage, gut 25 Hekt­ar Ver­de­jo-Wein­ber­ge der Fin­ca Mon­te­pe­dro­so über einen Hügel hin­weg.
Die Mar­tí­nez Bujan­das erwar­ben die­ses Anwe­sen 2008. In der neu gebau­ten, hoch­mo­der­nen Kel­le­rei wird, eben­so wie auf Fin­ca Val­pie­dra und Fin­ca Anti­gua, das qua­li­ta­tiv hoch­ste­hen­de Trau­ben­gut einer unmit­tel­bar neben der Kel­le­rei gele­ge­nen Ein­zel­la­ge ver­ar­bei­tet.

Fin­ca Mon­te­pe­dro­so ent­steht aus­schliess­lich aus den eige­nen Fin­ca-Trau­ben und zählt damit zu den weni­gen ech­ten Ter­ro­ir-Ver­de­jos im Anbau­ge­biet Rue­da. Wein­ma­cher Lau­ren Rosil­lo selek­tio­niert sein Lese­gut streng und pro­du­ziert nur knapp 100‘000 Fla­schen. Bevor der fruch­ti­ge Ver­de­jo abge­füllt wird, reift er fünf Mona­te lang auf der Fein­he­fe im Tank und ent­wi­ckelt so sei­nen bemer­kens­wer­ten Tief­gang.

Robert Par­kers Wine Advo­ca­te belohnt den 2014er mit 91 Punk­ten (die bes­te Bewer­tung für einen Rue­da in sei­ner Kate­go­rie und ohne Fass­rei­fe): “Mit die­sem Weis­sen pro­du­ziert die Bode­ga mit ihrem jun­gen Wein­ma­cher Lau­ren einen sor­ten­rei­nen Vor­zei­ge­wein, der die Trau­ben­sor­te in ihrer schöns­ter Art zeigt und der in der Fla­sche bes­tens reift. Ohne tro­pi­sche oder künst­li­che Aro­men; ganz ein­fach so, wie ein klas­si­scher Ver­de­jo sein soll­te!”

Kontaktiere uns

Schreib uns gerne an und wir melden uns so schnell es geht!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0
0